Pulled Chicken Burger

Für die Burger die Hähnchenschenkel trockentupfen. Das Paprikapulver, den Kreuzkümmel, das Knoblauchpulver und das Meersalz vermischen und die Hähnchenschenkel damit gleichmäßig einreiben. Den Grill auf 125 Grad vorheizen. Die Hähnchenschenkel darin ca. 2 Stunden indirekt grillen. Danach die Haut noch im heißen Zustand von den Hähnchenschenkeln abziehen und klein schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls klein schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Haut und Zwiebeln darin kross anbraten. Das Hähnchenfleisch währenddessen von den Knochen lösen und mit 2 Gabeln klein zupfen. 

Für die Soße Ketchup, Apfelessig, Worcestersoße, braunen Zucker, Melasse, Senf, Tabasco, BBQ-Mischung und Pfeffer in einem Topf erhitzen und unter ständigem Rühren etwa 15 Minuten kochen. Die Burger Buns aufschneiden und beide Seiten mit der BBQ-Soße bestreichen. Etwas Fleisch und anschließend etwas Haut und Zwiebeln darauf stapeln.

Weitere Rezepte finden Sie im Artikel "Sommermenü vom Grill" in der Einfach Hausgemacht vier 2021

Für 12 Burger I raffiniert

Burger:

  • 3 kg Hähnchenschenkel
  • 4 TL Paprikapulver
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL grobes Meersalz
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 120 g Rucola
  • 12 Burger Buns, siehe Infokasten S. 47
Soße:
  • 250 ml Ketchup
  • 3 EL Apfelessig
  • 3 EL Worcestersoße
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 EL Melasse
  • 1 EL Senf
  • ½ EL Tabasco
  • ½ EL BBQ-Mischung, siehe Tipp S. 44
  • ¼ TL frisch gemahlener Pfeffer