Süß-scharfer Glasnudelsalat

Die Glasnudeln in eine Schüssel legen und mit kochendem Wasser überbrühen. 10 Minuten einweichen. Die Chili waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Den Saft der Limetten auspressen und 3 EL davon mit Chili, Ingwer, Ahornsirup und Erdnussöl verrühren. Die Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Streifen bzw. Ringe schneiden. Die Aprikosen waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Erdnüsse grob hacken. Die Glasnudeln abgießen, nach Belieben mit einer Küchenschere etwas kleiner schneiden. Gemüse, Aprikosen und Marinade zu den Glasnudeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und untermengen. Den Koriander waschen, trockentupfen, die Blätter kleinzupfen. Zum Servieren mit Erd-nüssen und Koriander bestreuen.

Weitere Rezepte finden Sie im Artikel "In bester Begleitung - Nudelsalate von klassisch bis außergewöhnlich" in der Einfach Hausgemacht drei 2021

FÜR 4 PERSONEN I FIX FERTIG

  • 100 g Glasnudeln
  • 1 Chili
  • 1 Stück Ingwer, ca. 2 cm
  • 1 − 2 Limetten2 TL Ahornsirup
  • 3 EL geröstetes Erdnussöl
  • 100 g Zuckerschoten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 Aprikosen
  • 2 EL Erdnüsse
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 5 Stiele Koriander