ZUM WENDEN: Beutel mit zwei Gesichtern

Bild 1: Volumenvlies auf die linke Seite des Außenstoffes bügeln.

Bild 2: Stoffe rechts auf rechts legen und an der oberen langen Seite mit Stecknadeln zusammenstecken, diese Kante mit einem Geradstich zusammennähen, dabei einen 1 cm breiten Saum stehen lassen. Stoffe auseinanderfalten und die Nahtzugaben flach bügeln.

Bild 3: Die Stoffe mit der rechten Seite nach oben so ausbreiten, dass die Naht mittig vor Ihnen liegt. Nun beide Stoffe quer zur Naht und rechts auf rechts zusammen legen, so dass die untere Hälfte der Naht exakt über der oberen Nahthälfte liegt.

Bild 4: Mit Stecknadeln die drei offenen Seiten zusammenstecken. An einer kurzen Seite mittig eine ca. 10 cm breite Öffnung markieren. (BILD 3032)

Bild 5: Die abgesteckten Kanten mit einem Geradstich verschließen,  die 10 cm breite Wendeöffnung auslassen. 

Bild 6: Die vier Ecken werden vor dem Wenden abgenäht: Die zusammengenähten Stoffe wieder auf dem Tisch auslegen. An einer Ecke den oberen Stoff greifen und nach oben ziehen, den unteren Stoff in die entgegengesetzte Richtung nach unten ziehen, sodass beide Nähte aufeinander-treffen und eine Spitze bilden. 

Bild 7: Ecken ca. 4 cm ab der Spitze und quer zu den Nähten abstecken und mit einem Zickzackstich abnähen.

Bild 8: Die Ecke mit ca. 1 cm Abstand zur Naht abschneiden. Schritt 5 – 7 für alle Ecken wiederholen. 

Bild 9: Arbeit durch die freigelassene Öffnung wenden. Den Innenstoff in den Außenstoff stecken. Obere Kante knappkantig mit einem Geradstich absteppen. Wendeloch von Hand zunähen.
 
 
Der Brotkorb kann beliebig vergrößert oder verkleinert werden!

Text: Bettina Ullmann, idee, Umsetzung: Iris Wessel, Fotos: Frauke Schumann

 
Material: (BILD 2996)

  • 2 Stoffstücke à 30 x 50 cm
  • 1 x Volumenvlies H 640
  • 30 x 50 cm
  • Geodreieck
  • Schneiderkreide, Schere,
  • Stecknadeln, Nähnadeln, Garn
  • Nähmaschine
  • Bügeleisen

SCHON GEWUSST?

In der Küche oder im Bad: Das wendbare Utensilo ist ein praktischer „Allesfänger“. Die zwei verschieden gemusterten Stoffe kommen so richtig gut zur Geltung.